NOBELIUM – verstärkt Hackerangriffe auf Microsoft Partner

Microsoft informiert aktuell, dass verstärkt Hacker-Angriffe von der Nobelium-Gruppe auf die Microsoft Admin-Center der Microsoft Partner durchgeführt werden.
Ziel der Angriffe auf die Microsoft Partner ist es, Zugangsdaten zu deren Partner-Netzwerken zu erhalten um von dort aus die nachgelagert angebundenen Kundenumgebungen zu infiltrieren. Nobelium verwendet bei seinen Angriffen ein ganzes Set an Vorgehensweisen wie:
  • ausgeklügelte Malware
  • Passwort-Sprays (viele Accounts werden für ein Passwort ausprobiert)
  • Supply-Chain-Angriffe (also ein Angriff auf die weniger sicheren Elemente einer Lieferkette im Unternehmen)
  • Token-Diebstahl
  • API-Missbrauch
  • und Spear-Phishing
alle mit dem Ziel, Benutzerkonten zu kompromittieren und den Zugriff auf diese zu erhalten.
Kunden von STEGMÜLLER sind vor diesen feindlichen Attacken durch „die Hintertüre“ sicher, da wir bereits weit vorher umfassende und höchstmögliche Sicherheitsmaßnahmen implementiert haben, um genau dies zu verhindern.
Gerne beraten wir auch Sie! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Windows 11: Microsoft veröffentlicht Notfall-Update

Einige mit Windows 11 mitgelieferte Applikationen und Funktionen sind momentan teilweise oder vorübergehend nicht verwendbar.

Konkret betroffen sind:

  • die Screenshot-App Snipping-Tool
  • die Konto-Seite und Startseite der Windows-11-Einstellungen-App
    (nur in Windows 11 S)
  • das Startmenü (nur in Windows 11 S)
  • die Bildschirmtastatur, die Spracheingabe und das Emoji Panel
  • die Oberfläche des Eingabemethoden-Editors (IME UI)
  • die Apps „Erste Schritte“ und „Tipps“

>>> Den ganzen Artikel lesen Sie hier.<<<

Windows 11 (noch) nicht installieren?

Windows 11 ist seit dem 5. Oktober 2021 verfügbar, konkret die 21H2-Version (mit dem 22000.194 genannten Build). Doch — sollen Nutzer Windows 11 wirklich schon installieren? Oder vorsichtshalber noch abwarten?

Unsere Empfehlung lautet – je nachdem! Wer sich von den bereits bekannt gewordenen Fehlern nicht abschrecken lässt und sich darüber klar ist, dass sicher noch einige weitere Bugs hinzukommen werden, der kann die Installation vornehmen. Alle anderen sollten lieber noch einen oder zwei Monate warten! Den ganzen Artikel lesen Sie hier! 

Endlich da! Windows Server 2022 von Microsoft in vier Versionen veröffentlicht

Zum 18. August 2021 hat Microsoft das neue Enterprise-Betriebssystem Windows Server 2022 veröffentlicht

Die „Build 20148.169, Version 21H2“, ist die finale Version des Nachfolgers von Windows Server 2019

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick

  • Erhältlich sind vier Versionen
    • Windows Server 2022 Essentials (für max. 25 User)
    • Windows Server 2022 Standard
    • Windows Server 2022 Datacenter
    • Windows Server 2022 Datacenter Azure Edition

Alle Versionen können 180 Tage lang ausprobiert werden. 
>>> Hier können Sie die Testversion downloaden.<<<

ACHTUNG #SMISHING!

Falsche Paket-SMS enthält Link mit Schadsoftware

Mitte April 2021 flutet eine wahre Smishing-Welle viele Smartphones: Handy-Nutzer erhalten SMS-Nachrichten mit einer vermeintlichen Paketbenachrichtigungen. Betroffen sind gleichermaßen Android-, als auch Apple iOS-Nutzer.
Das Wichtigste vorab: Egal, ob Sie tatsächlich ein Paket erwarten oder nicht ­­­­- klicken Sie  !NICHT! auf den Link in der SMS.

SMISHING ist die Kombination aus SMS und Phishing, also gefakte SMS-Benachrichtigungen. Dahinter stecken Betrüger, die so versuchen, Schadsoftware (Phishing-Programme) auf Handys zu installieren und Daten abzugreifen. Ist die Schadsoftware erst einmal auf Ihrem Handy, greifen Cyberkriminelle im Hintergrund Ihre persönlichen Daten ab. Zudem verbreitet sich die Schadsoftware durch ein Schneeballsystem über die eigene Nummer weiter an andere User.
>>> mehr lesen

Scroll to Top